Mission

Als Gemeinde setzen wir uns dafür ein, dass Gottes Liebe in der ganzen Welt weitergegeben wird. Deshalb unterstützen wir Missionare und Missionarinnen, indem wir Geld spenden, für ihre Anliegen beten, Missionsgottesdienste organisieren und den Kontakt mit ihnen pflegen. Dazu laden wir von uns unterstütze Personen und Vertreter von Werken regelmäßig ein, um Neues aus ihrer Arbeit zu erfahren. Das ist für uns eine Bereicherung und richtet unseren Blick auf die weltweite Gemeinde Jesu. Folgende Werke und Personen werden von uns unterstützt.

Evangelische Karmelmission

Evangelistische Arbeit in mehr als 20 Ländern mit über 200 einheimischen Mitarbeitern.
Marokko, naher Osten, Afrika und Indien bis Indonesien.
Durch evangelistische Literatur und Radiosendungen, sowie auch durch Hilfsprojekte in Krisengebieten, Diakonische Arbeit unter Blinden, medizinische und landwirtschaftliche Hilfe verkündigen sie die Frohe Botschaft von Jesus Christus ihren einheimischen Landsleuten.

Siegfried und Dorothee Reuter

Sind seit 1990 in Arequipa als Missionare mit pastoraler Ausbildung und als Pflegefachkräfte und Hebamme tätig. Projektleitung der Kinderhilfe Arequipa (eine Großstadt mit 1 Mio. Einwohner), großes Team einheimischer peruanischer Mitarbeiter. Frühstücksprogramm in neun Gemeinden, zwei christlichen Schulen und einem Kinderheim für insgesamt bis zu 1500 Kinder während des Schuljahres. Stipendien Schüler, Hilfe bei Mitarbeiterschulungen, Unterstützung von Camps für Kinder und Jugendliche, Mutter-Kind-Arbeit u.a.m. medizinischer Vorsorge und Notfallhilfe.

Horst und Karin Fassbinder

Evangelistische und seelsorgerliche Arbeit unter Migranten im Raum Lörrach. Leitung einer Gemeinde und Hauskreise in türkisch. Internationale Gemeindegründung in Friedlingen.

ora Kinderhilfe

Hilfe für Kinder und Familien vor allem in Afrika und Osteuropa.
Bekämpfung von Armut durch Bildung, Patenschaftsprogrammen und Entwicklungshilfe.
Katastrophen- und Wiederaufbauhilfe, medizinische Versorgung.  

CIFI – Christliche Initiative für Indien

Diakonische und evangelistische Arbeit in Indien.
Unterstützung von Gemeinden, Ausbildung von Leitern.
Nothilfe und Perspektiven für Mädchen.

Antonia Monecke im Lichthaus (Gemeinsam für Halle e.V.)

Ist seit 2002 als Missionarin unserer Gemeinde ausgesendet. Nachdem sie viele Jahre mit OM schwerpunktmäßig in der Jugendarbeit unterwegs war, ist sie nun seit sieben Jahren bei dem Verein „Gemeinsam für Halle“ tätig. Seit Januar 2022 ist ihr Wirkungsort das Lichthaus, in dem sie die Caféleitung übernommen hat. Ein perfekter Ort für Begegnung. Sie sehnt sich danach, dass das Lichthaus ein Ort wird, an dem Menschen ankommen und heil werden. Heil werden an Körper, Seele und Geist und das dieser Ort ein Zuhause wird für Areligiöse, Christen und solche die noch auf dem Weg sind.

EC-West

Die gesamte Arbeit mit KindernJugendlichen in der Ev. Chrischona-Gemeinde Freiburg, ist Teil des EC-West. Der EC-West ist ein Jugendverband innerhalb der Evangelischen Landeskirche und ist Mitglied im Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband.

Der EC-West will eine Jugend- Laienbewegung sein und bleiben. Er bietet jungen Menschen ein Forum an, gemäß ihren Begabungen kreativ, verbindlich und verantwortlich ihre Generation und darüber hinaus zu gestalten und zu prägen.

CityChurch Freiburg

Eine Gruppe von jungen Christen, denen es am Herzen liegt, Menschen zu begegnen, egal ob sie an Gott glauben oder nicht. Gemeinsam wollen sie Leben teilen, Spaß und Gemeinschaft haben, einander unterstützen und den Glauben an Jesus gemeinsam entdecken.

tsc – Theologisches Seminar St. Chrischona

Als Gemeinde sind wir Teil des tsc-Netzwerks. Das tsc-Netzwerk ist eine evangelische Lern- und Ausbildungsgemeinschaft. Mehr als 6600 Männer und Frauen haben seit 1840 eine theologische Ausbildung auf Chrischona absolviert. In 41 Ländern sind heute Absolventinnen und Absolventen des tsc tätig. Das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) fördert Menschen in ihren Begabungen und bringt sie weiter auf dem Weg zu ihrer Berufung. Zum tsc-Studienangebot zählen die Bachelorstudiengänge Kommunikative Theologie (Präsenz- und Fernstudium), Theologie & Pädagogik sowie Theologie & Musik und der tsc-Jahreskurs.