Predigtserie: Ich bin’s – Jesus stellt sich vor

Hallo, darf ich mich vorstellen?

Hast du dich je gefragt, wer Jesus wirklich ist? Es wurde schon viel über ihn gesagt, wer er ist und sein soll. Manche nennen ihn Prophet, Wundertäter oder guter Mensch. Andere halten ihn für eine Erfindung oder Gott selbst. Ja, was denn nun? Wer ist Jesus? Schauen wir doch, wie er sich selbst beschreibt und sich uns vorstellt. In dieser Serie beschäftigen wir uns mit den „Ich bin“-Worten von Jesus. Dadurch wollen wir ihn besser kennenlernen und herausfinden, wie er uns in unserem Alltag begegnen möchte.

Zum Flyer

Themen

19. Februar: Das Brot – Johannes 6,35 (Abendmahl)

26. Februar: Die Tür – Johannes 10,9

5. März: Der Hirte – Johannes 10,11

12. März: Die Auferstehung – Johannes 11,25

19. März: Der Weg – Johannes 14,6

26. März: Der Weinstock – Johannes 15,1

2. April: Der König – Johannes 18,37

Predigtserie – Aufbruch mit Gott

Der Römerbrief ist die ausführlichste theologische Darstellung davon, was es heißt an Jesus Christus zu glauben. Er ist hoch anspruchsvoll, stellenweise sehr theoretisch und manchmal schwer zu verstehen. Doch er beinhaltet einen sehr großen Reichtum und tiefe Erkenntnis. Wir werden uns in der Predigtreihe „Endlich frei!“ deshalb damit beschäftigen, was Erlösung und Rechtfertigung in Jesus Christus eigentlich bedeutet und wie ein befreites Leben als Christ praktisch aussieht. Theologie und Praxis – ganz nah beieinander. Sei dabei und gönne deinem Glauben mehr Tiefe, es lohnt sich!

Hier findest du alle Predigten aus dieser Serie.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner